Politikbrief Zweiseiter 1. Halbjahr 2016

Dies ist die erste Ausgabe des „Zweiseiters“, den neuen Politikbrief der WirtschaftsVereinigung Metalle. Damit wollen wir Sie künftig zweimal im Jahr über die wichtigsten aktuellen Themen unserer Branche informieren. Zu jedem Thema bereiten wir Ihnen alle wichtigen Informationen jeweils kompakt auf zwei Seiten auf.

Der Blick in dieser ersten Ausgabe richtet sich im Schwerpunkt nach Brüssel. Denn dort geht es in diesem Jahr um nicht weniger als die Zukunft unserer Industrie in Europa. Sollte China den Marktwirtschaftsstatus erhalten, hätte dies eine folgenschwere Verzerrung des Wettbewerbs zur Folge. Auch die anstehende Entscheidung über den Umgang mit Konfliktrohstoffen darf nicht in einen Wettbewerbsvorteil für nicht-europäische Unternehmen münden.

Voraussichtlich im Januar 2017 wird das Europäische Parlament zudem über ein umfangreiches Kreislaufwirtschaftspaket entscheiden.Wir unterstützen dieses Projekt in dem Wissen, dass Nichteisenmetalle wahre Kreislaufwerkstoffe sind. Recycling ist eine Kernkompetenzunserer Branche.

Wir wünschen Ihnen eine anregende Lektüre und freuen uns auf Ihre Reaktionen und Anregungen.

Gesamtverband der Deutschen Buntmetallindustrie (GDB) Gesamtverband der Aluminiumindustrie e.V. Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie BDG WVM plus Die Energieintensiven Industrien in Deutschland Metalle pro Klima