WVMetalle-StellungnahmeTEHG-Novelle

Stellungnahme zum Entwurf eines Gesetzes zur Anpassung der Rechtsgrundlagen für die Fortentwicklung des Europäischen Emissionshandels („TEHG-Novelle“)

Die WVMetalle begrüßt, dass der Gesetzentwurf die Vorgaben der am 8. April 2018 in Kraft getretenen Richtlinie (EU) 2018/410 für die vierte Handelsperiode (2021-2030) im Wesentlichen umsetzt. Ebenfalls positiv ist, dass bei den einbezogenen Tätigkeiten in Anhang 1 die Leistungsgrenzen und Kumulationsregeln unverändert bleiben.

Alle wichtigen Punkte finden Sie in der Stellungnahme anbei.

Gesamtverband der Deutschen Buntmetallindustrie (GDB) Gesamtverband der Aluminiumindustrie e.V. Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie BDG WVM plus Die Energieintensiven Industrien in Deutschland Metalle pro Klima