WVMetalle-KurzpositionSondierungsgespräche und Koalitionsverhandlungen

Zentrale Punkte der NE-Metallindustrie

Die WVMetalle-Kurzposition befasst sich mit folgenden Themen:

  1. Entlastungsregeln im EEG vollumfänglich erhalten
  2. Keine nationale CO2 ‐Doppelregulierung zusätzlich zum EU‐Emissionshandel
  3. Kohleausstieg – Drohende Mehrbelastungen beim Strompreis verhindern
  4. Technologieförderung
  5. Globale Entwicklungen entscheidend für den Erfolg nationaler Klimapolitik
  6. Klimaschutzplan 2050

Die Ausführungen zu den Punkten finden Sie in der Kurzposition anbei.

Gesamtverband der Deutschen Buntmetallindustrie (GDB) Gesamtverband der Aluminiumindustrie e.V. Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie BDG WVM plus WVM plus Die Energieintensiven Industrien in Deutschland Metalle pro Klima