27.06.2018

Metalle pro Klima im DialogBatterien für die Zukunft – welche Rolle spielt Deutschland?

Innovative Batterien sind entscheidend für erfolgreichen Klimaschutz, insbesondere für die Mobilitäts- und Energiewende. Dabei sind unterschiedliche Technologien gefragt – je nachdem, wo die Batterien zum Einsatz kommen.

Bei einem gemeinsamen Frühstück mit dem Nickel Institute im Dachgarten-Restaurant im Deutschen Bundestag, möchten wir mit Ihnen darüber diskutieren, wie Deutschland in Zukunft zum Treiber von Batterietechnologien werden kann.

Hierzu begrüßen wir:

  • Dr. Anna Christmann, MdB, Bündnis 90/Die Grünen, Mitglied im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung
  • Carsten Müller, MdB, CDU, Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Energie
  • Prof. Dr. Martin Neumann, MdB, FDP, Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Energie
  • Timon Gremmels, MdB, SPD, Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Energie
  • Dr. Christian Rosenkranz, Vice President Engineering, Johnson Controls

 

Teilnahme nur auf Einladung. 

Gesamtverband der Deutschen Buntmetallindustrie (GDB) Gesamtverband der Aluminiumindustrie e.V. Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie BDG WVM plus Die Energieintensiven Industrien in Deutschland Metalle pro Klima