Pressestatement„Wir brauchen gleiche Spielregeln für alle“

Ein Statement von Franziska Erdle, Hauptgeschäftsführerin der WirtschaftsVereinigung Metalle, zur Klimaziel-Entscheidung des G7-Gipfels in Elmau.

08.06.2015

„Es ist ein erster Schritt in die richtige Richtung, dass sich alle G7-Länder auf ein verbindliches Zwei-Grad-Ziel verständigt haben. In einem zweiten Schritt muss auf dem Klimagipfel in Paris jetzt ein verbindliches System zur Umsetzung beschlossen werden. Entscheidend ist: Wir brauchen gleiche Spielregeln für alle und keine Alleingänge einzelner Staaten. Nur so kann es für die europäische Wirtschaft international vergleichbare Wettbewerbsbedingungen geben. Und nur so erreichen wir einen erfolgreichen und effizienten Klimaschutz.“

Kennen Sie schon unseren BLOG zum #COP21 in Paris? Mehr Infos hier: www.metalleproklima.de

 

Mehr Informationen zum Thema: 

tagesschau.de: G7 einigen sich auf Klimaziel

Gesamtverband der Deutschen Buntmetallindustrie (GDB) Gesamtverband der Aluminiumindustrie e.V. Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie BDG WVM plus Die Energieintensiven Industrien in Deutschland Metalle pro Klima