VeranstaltungTag der Metallurgie 2016

Experten diskutieren in Goslar im März über Industrie 4.0, E-Mobilität, Recycling und die Energiewende.

01.12.2015

Die Nichteisen-Metallindustrie trifft sich im März 2016 erneut zum Tag der Metallurgie in Goslar. Vom 2. bis 4. März 2016 diskutieren Experten über aktuelle Themen, die die Branche betreffen. Der 3. März ist allein dem Thema Industrie 4.0 gewidmet. Weitere Themen sind am Folgetag die Zukunft der E-Mobilität, Recycling 4.0 und innovative Lösungen zur Energiewende.

Wie in den Vorjahren wird in der Goslarer Kaiserpfalz der Kaiserpfalzpreis für Metallurgie vergeben. Im Jahr 2014 waren zuletzt Wissenschaftler der TU Bergakademie Freiberg damit ausgezeichnet worden (mehr erfahren).

Gastgeber des Tag der Metallurgie sind die WirtschaftsVereinigung Metalle und die GDMB Gesellschaft der Metallurgen und Bergleute.

Das gesamte Programm als pdf

Zur Anmeldung

Fotos des Tages der Metallurgie 2014

 

 

Gesamtverband der Deutschen Buntmetallindustrie (GDB) Gesamtverband der Aluminiumindustrie e.V. Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie BDG WVM plus Die Energieintensiven Industrien in Deutschland Metalle pro Klima