660
107.709

Wir, die Nichteisen-Metallindustrie

Die WirtschaftsVereinigung Metalle (WVM) vertritt die wirtschaftspolitischen Anliegen der Branche. Im Jahr 2014 erwirtschafteten die 660 Unternehmen einen Umsatz von insgesamt 44,4 Milliarden Euro. Der Energieeinsatz betrug 24,6 Milliarden kWh (2013).

Mehr über die WVM

Werden Sie Mitglied bei der WVM

Die WirtschaftsVereinigung Metalle (WVM) ist die Stimme der deutschen Nichteisen(NE)-Metallindustrie. 

Nähere Informationen über eine Mitgliedschaft in der WVM
Gesamtverband der Deutschen Buntmetallindustrie (GDB) Gesamtverband der Aluminiumindustrie e.V. Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie BDG INITIATIVE ZINK Die Energieintensiven Industrien in Deutschland Metalle pro Klima