Nachhaltigkeit

Werkstoffe der ZukunftNE-Metalle werden nicht verbraucht, sondern gebraucht.

Jeder möchte heutzutage nachhaltig leben, sich nachhaltig ernähren und nachhaltige Produkte konsumieren. Auch die Industrie hat das Thema auf der Agenda, wo es besonders im Produktionsprozess der Unternehmen von Bedeutung ist. Doch der Begriff Nachhaltigkeit wird von allen Akteuren unterschiedlich definiert und wahrgenommen. 

Kann eigentlich die Nichteisen-Metallindustrie dabei helfen, unser Klima zu schützen und unsere Welt nachhaltiger zu machen? Das Nachhaltigkeitsteam der WVMetalle hat Antworten.

Unter dem Dach der Nachhaltigkeit vereinen wir die Themenfelder Abfallwirtschaft und RessourceneffizienzArbeits- und GesundheitsschutzHandels- und RohstoffpolitikEuropäische Stoffpolitik, Umweltpolitik sowie Wasser, Boden, Luft.

Gesamtverband der Aluminiumindustrie e.V. Gesamtverband der Deutschen Buntmetallindustrie (GDB) Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie BD Industrieverband Feuerverzinken e.V. Deutsches Kupferinstitut Berufsverband e.V. WVM plus Mars – Metal Alliance for Responsible Sourcing WVM plus Die Energieintensiven Industrien in Deutschland Metalle pro Klima